Rössings


  Startseite
  Stifter
  Aktuelles
  Rössing-Preis
  Historie
       2015
       2014
       2013
       2012
       2011
       2010
       2009
  Impressum

 

 


Historie des Jahres 2015

Gedenktafel für Renate und Roger Rössing an ihrem Wohnhaus enthüllt

Am 15. April 2015, dem 86. Geburtstag von Renate Rössing, wurde zu Ehren des Künstler-Ehepaares an ihrem langjährigen Wohnhaus in Leipzig, Obere Eichstädtstraße 9, eine Gedenktafel im Beisein des Vorstandes der Stiftung, Vertretern der Stadt Leipzig, Verwandten und Freunden der Familie Rössing sowie von Preisträgern des Rössing-Preises enthüllt. Der Vorsitzende der Stiftung, Herr Boege, begrüßte die zahlreichen Anwesenden, insbesondere die Leiterin des Kulturamtes der Stadt Leipzig, Frau Kucharski-Huniat. Er erläuterte das Ansinnen, dem Künstlerehepaar und Kunstpreisträgern der Stadt Leipzig mit dieser Tafel an der Stelle ihres Wohnens und Wirkens ein Andenken zu setzen.

Herr Rolf Richter brachte in seiner Laudatio mit einfühlsamen Worten den Anwesenden das künstlerische Schaffen des Ehepaares nahe und würdigte ihre Leistungen, die weit über die Stadt Leipzig hinausgehen.

Nach der Enthüllung der Gedenktafel haben die Anwesenden die Gelegenheit genutzt, sich über ihre gemeinsame Zeit mit der Familie Rössing auszutauschen.


Weitere Aktivitäten der Stiftung

In mehreren Beratungen des Vorstandes wurden u.a. folgende Schwerpunkte bearbeitet:

   • Vorbereitung der Vergabe des Rössing–Preises 2016
         - Vorbereitung der Ausschreibungsunterlagen
         - Festlegung der Jury
         - Terminliche Absprachen
   • Probleme der Finanzierung der Stiftungsaktivitäten unter dem Gesichtspunkt
      niedriger Zinserwartungen und Festlegung der sich daraus ergebenden
      Aktivitäten der Stiftung
   • Erarbeitung eines Projektes zur Unterstützung der Deutschen Fotothek Dresden
      bei der Digitalisierung des Fotoarchivs der Familie Rössing
   • Abstimmungen hinsichtlich möglicher Ausstellungen der im Besitz der Stiftung
      befindlichen Bilder der Familie Rössing
   • Organisation der Überarbeitung des 1997 veröffentlichten Buches „Wir wirklich
      tollen Sachsen“
   • Erstellung Jahresabschluss 2014